Sitemap |    Kontakt
 
   
Hauptstraße 32 | 3842 Thaya
Tel.: 02842/52663 | Fax: 02842/54354 | Mail: gemeinde@thaya.gv.at

NIEDEREDLITZ

 



Erstmals urkundlich erwähnt 1136 als de Cedelz, ca. 1230 als Nidern Edlicz, auszugehen ist von einer slawischen Grundform Sedlec, (=Siedlung), eine Ableitung von sedlo (Sitz, Dorf), der Zusatz "Nieder" ist jüngeren Datums.
   
 
Angerdorf um das bis ca. 1720 bestehende Schloss. Das "Aigen Nyder-Edlitz" war eigenständiger Herrschaftssitz mit eigener Gerichtsbarkeit (bis 1654). Der steinerne Pranger wurde jedoch erst 1714 errichtet, die Ortskapelle 1729 auf dem Areal des ehemaligen Schlosses.
Für die kostenlose Übernahme des "Gütel Niederedlitz" verpflichteten sich die Freiherren von Gudenus (Waidhofen/Th.) unter anderem zur Erhaltung des Bürgerspitals für zwölf Arme in Thaya.
 
 

Um 1900 lebten in Niederedlitz 334 Menschen in insgesamt 54 Häusern.

Einwohner am 1. Jänner 2017:
154 Personen mit Hauptwohnsitz und 33 Personen mit Zweitwohnsitz.

Ortsvorsteher:
GR. Christian Zimmerl, 3842 Niederedlitz 46,
Tel. 02842/54887 oder 0664/4855718

Weitere Gemeinderäte im Ort:
GfGR. Martin Fida, 3843 Niederedlitz43,
Tel. 0664/1664342

 
© beas.at | Offizielle Website der Marktgemeinde Thaya