Sitemap |    Kontakt
 
   
Hauptstraße 32 | 3842 Thaya
Tel.: 02842/52663 | Fax: 02842/54354 | Mail: gemeinde@thaya.gv.at

BAUERNMARKT 2017

 

Eröffnung Thayarunde-Radweg

 

Bester Freiwilliger 2017

Das Waldviertel schöpft einen Gutteil seiner Kraft und Erfolge aus unzähligen Initiativen und dem persönlichen Einsatz vieler Menschen, die oft relativ unbedankt großartige Dienste leisten.

Die BIOEM in Großschönau hat sich zum Ziel gesetzt, Erreichtes aufzuzeigen, Danke zu sagen und Motivation für kommende Herausforderungen zu geben. Aus diesem Anlass wurden heuer 80 „HelferInnen im Hintergrund“ aller Bezirke und Teilbezirke des Waldviertels geehrt.

Unter dem Motto „Ehrung der besten Waldviertler Freiwilligen“, überreichten Frau Landesrätin Barbara Schwarz in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, und Maria Forstner (Obfrau der NÖ Dorf- und Stadterneuerung) die Ehrenpreise an die Geehrten. Unterstützt wird diese wertvolle Aktion jährlich vom Land Niederösterreich und von der NÖ Dorf- & Stadterneuerung.

 Foto: © Markus Lohninger

 2017/Bester Freiw-2017.jpg
Von der Gemeinde Thaya wurde diesmal Frau Elisabeth Praschinger aus Großgerharts für die Ehrung vorgeschlagen.

 

 Gedenken an Bischof Franz Zak

Eine Gedenkmesse für den  aus Niederedlitz stammenden Bischof Dr. Franz Zak, fand am vergangenem Sonntag in der Pfarrkirche Thaya statt. Musikalisch wurde die Messe vom Gesangsverein Thaya unter der Leitung von Manuela Müllner gestaltet. Pfarrer Auhser gab in seiner Predigt einen kurzen Rückblick über den Werdegang Zaks, der Bischof der Diözese St. Pölten war und im heurigen Jahr auf drei Jubiläen zurückblicken könnte: 100. Geburtstag am 30. Juni, seine Priesterweihe fand vor 70 Jahren und die Bischofsweihe vor 60 Jahren statt.

 2017/Dr Franz Zak Messe 002.jpg

Am Foto: Pfarrer Wolfgang Auhser, Ministrantin Teresa Josef, mit dabei auch die Nichte des ehemaligen Bischofs Maria Stangl, sowie die Sängerinnen Traude Witzmann, Helga Hummel, Maria Kadrnoschka, Ilse Draschtak, Isabelle Bauer, Elisabeth Altmann, Hilda Neuwirth, Waltraut Schwing, Helga Scharf, Andrea Uitz (Querflöte), Sonja Kloiber, Doris Kößner, Elfriede Habison, Claudia Androsch, Theresia Zimmermann, Gerti Talamas, Karin Höfler und Chorleiterin Manuela Müllner vor dem Gedenkstein des verstorbenen Bischofs am Kirchenplatz in Thaya; 


VORSPIELABEND JUNGMUSIKERFÖRDERUNG

Ein Vorspielabend der Jungmusikerförderung des Gesangvereins Thaya der Klassen Johannes Juen und Manuela Müllner fand im Proberaum des Gemeindezentrums statt. Die Kinder der Musikalischen Früherziehung eröffneten das Konzert mit dem Lied „Wir spielen heute nur für Sie“. Danach boten Blockflöten-, Querflöten-, Gitarre- und Klavierschüler ein abwechslungsreiches Programm. Werke von Joseph Haydn, Valentin Rathgeber, Anton Diabelli, Ignaz Pleyel und anderer Komponisten wurden zum Besten gegeben. Besonders gefielen Verena Wagner und Julia Hauer am Klavier mit Walzer von Franz Schubert jeweils vierhändig gespielt mit Lehrerin Manuela Müllner. Am Klavier begeisterte auch Eva Bräuer mit „Ballade pour Adeline“. Den meisten  Applaus erntete das Gitarrenensemble unter der Leitung von Johannes Juen mit dem Song „Applaus Applaus“ von Sportfreude Stiller wozu der Gitarrelehrer auch selber mitsang. Mit Werken von John Lennon und Paul McCartney, gespielt vom Querflötenensemble Eva Bräuer, Vanessa Steiner, Janine Trötzmüller und Manuela Müllner an der Bassquerflöte gemeinsam mit dem Gitarrenensemble, wurde das Konzert beendet. Unterstützung bekamen die Ensembles bei einigen Liedern von Benedikt Habison (Percussion) und Leonhard Müllner (E-Bass).

2017/Vorspielabend-Juni.jpg 

Am Foto: Gabriel und Tobias Androsch, Marlene Bauer, Laura und Sophie Grünstäudl, Elena Habison, Marlene und Julia Hauer, Lilly Hofmann, Larissa Josef, Lisa Kadrnoschka, Noah Plach, Hannah uns Matthias Starkl, Lena Widauer, Stephan und Katrin Zimmermann, Lena Staufer, Beatris Bartl, Sebastian Rauch, Lena Böhm, Verena Wagner, Eva Bräuer, Janine Trötzmüller, Vanessa Steiner, Vanessa Russ, Doris Kößner, sowie die beiden Musikschullehrer Johannes Juen und Manuela Müllner

Die Kinder der Musikalischen Früherziehung besuchten die Kirchenorgel der Pfarre Thaya. An Hand alter Orgelpfeifen erklärte die Organistin Manuela Müllner den Kindern wie die Orgel funktioniert. Viel Spaß hatten die Kinder dann beim selber Probieren der Orgel welche auch als Königin der Instrumente bezeichnet wird.

2017/Zak-Messe-Kinder.jpg 
 Mit dabei waren Gruppe 1: Lilly Hofmann, Elena Habison, Lisa Kadrnoschka, Jeremy Köck und Noah Plach am Foto mit Organistin Manuela Müllner;
2017/Zak-Messe-Kinder-2.jpg
Gruppe 2: Lena Widauer, Marlene Hauer, Hannah Starkl, Larissa Josef, Marlena Bauer, und Laura Grünstäudl 

 Bauvorhaben B36 Ortsdurchfahrt Thaya

Umleitungsplan

 

 

BREITBANDAUSBAU - wichtige Information

Neuer Vertrag

 Montageanleitung


 

Erkennen und Bekämpfung der Landplage Riesenbärenklau

 ARTIKEL

Bilder
 


 

WALDBRANDGEFAHR

 Mitteilung der Bezirkshauptmannschaft

 

 

 
 
2017/Junges Wohnen.jpg
 
© beas.at | Offizielle Website der Marktgemeinde Thaya