Sitemap |    Kontakt
 
   
Hauptstraße 32 | 3842 Thaya
Tel.: 02842/52663 | Fax: 02842/54354 | Mail: gemeinde@thaya.gv.at

Der Haidl-Keller

Alte Keller
sind eine bauliche Besonderheit im historischen Ortsgebiet von Thaya.
Einige Keller reichen vermutlich in die Zeit des Mittelalters zurück und zählen zu den ältesten Bauten von Thaya.
Der Haidl-Keller in Thaya hat eine beachtliche Größe, was die Frage nach dem früheren Verwendungszweck dieses Kellers aufwirft. Bestimmt diente der Keller aufgrund der kühlen und vor allem konstanten Temperaturen als Lagerraum für Nahrungsmittel und Getränke. Außerdem konnte wertvolles Gut vor eventuellen Bränden geschützt werden.

Eine Bootsfahrt
erlaubt heute die Erkundung des Haidl-Kellers.

Der Keller ist aufgrund einer Verbindung mit dem alten Brunnen neben der Karnerkapelle geflutet.

Wann es zu diesem Wassereintritt kam, ist unklar.

Gänge
verbanden manche Keller miteinander.

Die Anlage von Gängen zur Verbindung einzelner Keller hatte durchwegs praktischen Nutzen:
So konnte in die Keller eindringendes Grundwasser über das Gangsystem abgeleitet werden.
Zusätzlich boten Gänge auch die Möglichkeit zur Flucht.

Heute verschließen Ziegelmauerungen diese Gänge.


Kellerfotos: © Erhart Fritsch

Kellerbesichtigungen:

unter Voranmeldung im

Gemeindeamt Thaya
02842/52663
gemeinde@thaya.gv.at

oder direkt im

Gasthaus Haidl
02842/52668
pension@haidl.at

 
© beas.at | Offizielle Website der Marktgemeinde Thaya